Bestseller
Kinesio Tex Gold FP 5cm x 5m
Kinesio Tex Gold FP 5cm x 5m
14,49 € 7,99 €
szt.
Kinesio Tex Classic 5cm x 4m
Kinesio Tex Classic 5cm x 4m
9,90 € 4,99 €
szt.
Kinesio Tex Classic 5 x 31,5m
Kinesio Tex Classic 5 x 31,5m
69,99 €
szt.
KINESIO TEX GOLD LIGHT TOUCH +
KINESIO TEX GOLD LIGHT TOUCH +
17,99 € 9,99 €
szt.
Kinesio Tex Performance+
Kinesio Tex Performance+
17,99 € 9,99 €
szt.
Anwendung

Anwendungsanleitung

 

Vorbereitung:

1)lesen Sie zuerst die Gebrauchsanweisung

2) bei Bedarf holen Sie noch eine Person zu Hilfe

3) die Haut waschen und abtrocknen

4) nach dem korrekten Aufkleben aktivieren Sie den Kleber (das Tape soll man nicht erneut

von der Haut entfernen und wieder aufkleben)

5) es ist korrekt wenn das Tape auf dem entspannten Muskel Falten wirft

6) beim Anziehen muss man darauf achten, dass die Kleidungsstücke nicht an dem Tape

hängen bleiben

7) nicht auf offene Wunden, gereizte oder beschädigte Haut auftragen

8) bei Diabetis, Schwangerschaft, Kreislaufproblemen, beschädigtem Distalnerv, Hautallergie oder anderen Hautkrankheiten sollten Sie vor der Anwendung einen Physiotherapeuten oder Arzt fragen

9) Wenn nach dem Aufkleben des Tapes beträchtliche Beschwerden auftreten (wie z.B. Hautreizungen) sollte man mit der Anwendung aufhören

10) Wenn sich Ihr Zustand innerhalb von 5 Tagen nach dem Anbringen verschlechtert oder

unverändert bleibt, dann sollten Sie sich von einem Facharzt beraten lassen

11) Tapes kühl und trocken lagern, Sonnenstrahlen vermeiden

12) fern von Kindern halten

13) nicht anwenden, wenn Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist

14) nur zur äußerlichen Anwendung

 

Zusätzliche Anmerkungen:

1)      Vor dem Anlegen die Ecken des Tapes abrunden

2)      dafür eine scharfe Schere gebrauchen

3)      unter das Klebeband dürfen keine Fremdkörper gelangen z.B. Staub

4)      besonders stark behaarte Körperbereiche enthaaren (die Behaarung begrenzt direkten Hautkontakt und dadurch kann die physiotherapeutische Wirkung des Tapes wesentlich eingeschränkt werden)

5)      das Tape nicht abrupt von der Haut entfernen! Das kann die Haut reizen. Das Tape am besten beim Duschen einseifen und abrollen

6)      um beste Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie am besten einen Physiotherapeuten oder Arzt das Tape anbringen, welcher professionell geschult wurde

7)      das Tape ist schon auf der Schutzfolie gedehnt! Ungefähr um 15% seiner Länge

8)      nach Anbringen leicht darüberstreichen, damit das Tape warm wird

 

Auf folgenden Seiten finden Sie Beispielanwendungen.

 

Anwendung: Schulter


Ca 22cm langen Streifen schneiden. In der Mitte entlang in „Y“ Form zerschneiden, unten bleibt das Tape etwa 3-5cm unzerschnitten (nach Bedarf zur kleineren Größe schneiden, laut den Linien auf der Hinterseite) Um bessere Haftigkeit zu erhalten, die Ecken abrunden.Schutzfolie von der unzerschnittenen Stelle entfernen und das Tape ungefähr in der Mitte des Oberarms auf der Außenseite anbringen (wie abgebildet).

 

Arm nach vorne schieben, dann den hinteren Streifen im Hinterteil des Arms anlegen,während die Schutzfolie gleichmäßig enfernt wird. Dann den Arm um 45 Grad nach vorne schieben und den vorderen Streifen auf den Vorderarm aufkleben, während die Schutzfoliegleichmäßig entfernt wird. Das Tape mit der gleichen Dehnung die es mit Schutzfolie hat,anlegen. Bevor man den Kleber aktiviert, soll man sich vergewissern, dass das Tape auf die richtige Stelle angebracht wurde.Kleber durch leichtes Reiben aktivieren.

 

 

Einen 28cm langen Streifen zurecht schneiden (nach Bedarf zur kleineren Größe schneiden, dabei Linien auf der Innenseite beachten). Anfangsstück der Schutzfolie entfernen und Anfang des Tapes etwa 8 bis 10cm über dem Schultergelenk anlegen. Das schwarze Tape bis zu der Stelle anlegen, wo das blaue Tape anfängt. Farben dienen hierbei nur der Veranschaulichung. Das Tape mit der gleichen Dehnungie, es mit Schutzfolie hat anlegen. Dann den Kleber aktivieren.

 

 


Den letzten 25cm langen Streifen schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden) Tapeanfang auf das Schulterblatt aufkleben, gleichzeitig Schutzfolie entfernen und das Tape auf der Höhe vom Schulergelenk auf der andere Seite anbringen. Dann den Kleber aktivieren.

 

Anwendung: Knie


Den 30cm langen Streifen in „I” Form schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden). Für bessere Haftung die Ecken abrunden. Das Knie um 90 Grad anwinkeln, ein Stück der Schutzfolie entfernen und diesen Teil etwa 12cm über dem Knie anbringen.

 

Die Schutzfolie gleichmäßig entfernen ohne das Tape dabei zu dehnen unddabei gleichzeitig das Tape anbringen. Die Applikation über die Kniemitte führen und bis etwa 9cm über dem Knie anbringen. Den Kleber durch leichtes Reiben aktivieren.

 

 

Ca 22cm langen Streifen schneiden, in der Mitte entlang in Y Form zerschneiden, unten bleibt das Tape etwa 3-5 cm unzerschnitten (wenn nötig zur kleineren Grösse schneiden, beachten Sie die Linien auf der Hinterseite) Das Tape ohne Schutzfolie etwa 6 cm unter dem Knie anlegen, dann den rechten Streifen von rechts rund um die Patella herum und den linken Streifen von links um Patella herum führen. Den Kleber dann aktivieren.


Den letzten etwa 27cm langen Streifen schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden(beachten Sie die Linien auf der Hinterseite) Schutzfolie im mittleren Teil entfernen, dasTape minimal dehnen und direkt über der Patella anbringen. Die Endungen ohne Dehnung aufkleben. Klebstoff aktivieren.

 

Anwendung: Handgelenk


Das Tape mit der gleichen Dehnung, die es mit Schutzfolie hat, anlegen. Den 30cm langen Streifen schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden. (beachten Sie die Linien auf der Hinterseite)


Ein kleines Stück der Schutzfolie entfernen, Handgelenk krümmen und den Teil unterhalb des Handgelenks anbringen, dann ohne Dehnung die Schutzfolie gleichmäßig entfernen und das Tape bis zu Armhöhe führen und aufkleben, vor der Kleberaktivierung sicherstellen, dass die Stelle des Anbringens richtig ist. Kleber aktivieren.

 

Einen 13cm langen Streifen schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden, (beachten Sie die Linien auf der Hinterseite) die Schutzfolie in der Mitte vorsichtig zerreissen. Schutzfolie dann zur Hälfte von beiden Seiten entfernen, mit minimaler Dehnung das Tape auf die Außenseite des Handgelenks anbringen. Schutzfolie entfernen und Endungen aufkleben ohne dass sie überlappen. Kleber aktivieren.


Einen 13cm langen Streifen schneiden, wenn nötig kürzer machen und weiter so wie auf dem Bild 3 gezeigt wurde. WICHTIG: es ist möglich das Handgelenk mit 2 weiteren Streifen zu stabilisieren.

 

Anwendung: Rücken


2 etwa 30 cm lange Streifen schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden, beachten Sie die Linien auf der Hinterseite) ein kleines Stück der Schutzfolie entferne


Das Ende über dem unteren Bereich des Rückens auf der rechten Seite der Wirbelsäule anlegen, nach vorne beugen und Dorsalmuskel dehnen. Mit dem Auftragendes Tapes beginnen, Dehnung so wie die auf der Schutzfolie, vor der Kleberaktivierung sicherstellen, ob das Tape auf die richtige Stelle angelegt wurde. Kleber aktivieren.


Das Ende des anderen Streifens über dem unteren Bereich des Rückens auf der linken Seite der Wirbelsäule anbringen.


 

Einen Streifen in etwa 26 cm schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden, (beachten Sie die Linien auf der Hinterseite). Ein Stück Schutzfolie in der Mite entfernen, mit minimaler Dehnung das Tape auf die Schmerzstelle im unteren Bereich des Rückens anbringen.Die Endungen ohne Dehnung aufkleben dann Kleber aktivieren.

 

Applikation : Fuß


Einen Streifen schneiden, dessen Länge von Ferse bis zu den Zehen reicht. Das Tape längs in 3 Streifen schneiden und 6 cm lassen (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden, beachten Sie die Linien auf der Hinterseite).


Das Tape direkt über der Ferse aufkleben und in Richtung Zehen führen, während die Schutzfolie entfernt wird, werden gleichzeitig Streifen aufgeklebt. Das Tape soll direkt vor den Zehen enden.


Nachdem alle Streifen aufgeklebt sind, einen etwa 17 cm langen Streifen schneiden. Die Schutzfolie auf einer Länge von 2,5 cm vom Ende entfernen. Das Ende des blauen Tapes auf dem Fuß nah dem Fußrücken anbringen und Kleber im Anfangsbereich aktivieren.


Während die Schutzfolie entfernt wird, das blaue Tape quer des Fusses im unteren Bereich anlegen, wobei das Tape nur begrenzt wird. Wenn der Streifen schon auf dem Fußrücken aufgeklebt ist, die Schutzfolie gänzlich entfernen und das Tape im oberen Fußbereich anbringen. Jetzt die Tapeendungen aufkleben, ohne sie zu dehnen. Kleber aktivieren.

 

Anwendung: Hals


Einen etwa 22 cm langen Streifen in der Mitte längs in Y Form schneiden,unten etwa 7 cm unzerschnitten lassen (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden). Ein kleines Stück der Schutzfolie entfernen (die Linien beachten).


Tape ohne Schutzfolie zentral auf dem Rücken 5 bis 7 cm unterhalb des hinteren Halses anbringen. Den Kopf nach vorne beugen und nach links drehen, dann den linken Streifen auf der rechten Halsseite anbringen. Den Kopf nach vorne beugen und nach rechts drehen, dann den rechten Streifen auf der linken Halsseite anbringen.


Dehnung des Tapes wie mit Schutzfolie. Nicht auf behaarte Stellen aufkleben. Vor der Kleberaktivierung sicherstellen, dass Kinesio Tex auf der richtigen Stelle aufgebracht wird. Klebstoff aktivieren. Einen ca 15 cm langen Streifen schneiden (wenn nötig zur kleineren Größe schneiden, dabei die Linien auf der Hinterseite beachten)


Das Tape in der Mitte fassen, die Schutzfolie in der Mitte vorsichtig zerreißen und von beiden Seiten zur Hälfte entfernen. Bei geringer Dehnung das Tape auf den verspannten Hals anbringen. Tapeendungen ohne Dehnung aufkleben.

 

nach oben
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl