Bestseller
Kinesio Tex Gold FP 5cm x 5m
Kinesio Tex Gold FP 5cm x 5m
14,49 €
szt.
Kinesio Tex Classic 5cm x 4m
Kinesio Tex Classic 5cm x 4m
9,90 €
Kinesio Tex Classic 5cm x 31,5m
Kinesio Tex Classic 5cm x 31,5m
69,99 €
szt.
KINESIO TEX GOLD LIGHT TOUCH +
KINESIO TEX GOLD LIGHT TOUCH +
17,99 €
Kinesio Taping Methode Teil II

Faszientechniken: es ist allgemein bekannt, dass die Faszien und Muskeln die wichtige Rolle bei einer Bewegung spielen.Die Medizin weistt immer darauf hin, dass viele motorische Disfunktionen des Bewegungsapparats direkt durch pathologische Veränderungen der Faszie verursacht werden. Dazu steuern verschieden Faktoren bei wie z.B Bewegungsmangel, Mikroverletzungen, Überanstrengungen, Kompressionswechsel in der Faszie oder die Herausbildung eines Arbeitsstereotyps (Bewegungen, die mehrmals ausgeführt werden).

Hypokinesie und andere oben genannte Faktoren beeinflußen gallenartige, mit Elastin durchwirkte Strukturen des Proteins, indem ihre Elastizität verrigert wird. Dazu kommt noch ein übermäßiger Zufuhr von Kolagen und Rekonstruierung von der Strukturenarchitektur, was für ein gesundes Gewebe untypisch ist. Es kommt zu der Verdichtung der Faszie.

 

 

Bei solcher Struktur ist die Faszie verändert und beschränkt, was die Schmerzen in ihren Zonen zufolge hat. Dabei wird auch die Muskelbeweglichkeit beeinflußt. So treten Bewegungsstörungen und Kompression des anderen Gewebe auf, was Nerven, Blut-oder Lymphgefäße betrifft. Diese liegen unterhalb, oberhalb und innerhalb der Faszie.Über Faszie muss man vor allem eins wissen: es ist ein endloses Bindegewebe, von dem unsere Organe, Gewebe und verschiedene Strukturen unseres Körpers benetzt sind. Sie durchdringt sowohl die Muskeln als auch die Organe. Wenn es innerhalb der Faszie zu Störungen kommt, dann ist es sehr möglich, dass die inneren Organe wie Leber, Nieren oder Magen negativ angeregt werden. Solche Erscheinung kann auftreten, weil die Faszie praktisch endlos ist und gleichzeitig mechanische Informationen im Körper weiterleitet. Die Fazie verfügt über ein s.g. mechanisches Gedächtnis, was eine natürliche Kompensationserscheinung ist und das Gewebe in einem homeöostischen Zustand hält.

Jede Störung (Verkürzung, Zerrung, überdimensionale Ausdehnung) der Faszie resultiert wiederum mit einer Transformation in einer anderen Faszienzone. Es ist nachweisbar, dass sich in der Faszie Schmerzrezeptoren befinden, die sich direkt auf deren Gestaltung auswirken und somit die Körpergestaltung des Menschen ändern.

 

Jede Pathologie der Faszie bewirkt Schmerzerscheinungen oder Veränderungen unserer Körperhaltung und Störungen unserer Motorik zugleich. Das Funktionieren von inneren Organen oder des Nervensystems wird gestört und das kann sogar Herzrythmusstörungen verursachen!

Faszie ist für Körperkaltung,Verpackung der Organe und deren Schutz zuständig.

 

Haltung – nach klassichem Model sind dafür Muskelnetze und Knochenbau veratwortlich, ein neues Konzept dagegen weist auf die Bedeutung der Faszie hin. Die Faszie leitet statische und dynamische Verspannungen weiter. Sie enthält wichtige Rezeptoren: s.g. Golgi-Pacini Köperchen-s.g. Propriorezeptoren.

 

Verpackung - die Faszie benetzt unseren Körper von innen.

 

Schutz - die Faszie leitet und verteilt, dämpft sogar die für unseren Körper schädlichen Faktoren, indem sie unser Gewebe umfaßt und eine haltungsbildende „Vepackungssrolle” übernimmt.

 

Die Faszie ist auch ein Effektor von psychologischen und emotionallen Reaktionen. Diese Reaktionen finden ihre Wiederspiegelung in den unterschiedlichsten Spannungen der Faszie. Das erklärt bestimmte innerlich empfundene Emotionen und lässt eine holistische Therapiebehandlung in das gesamte Heilungsprozes einbauen.

Die Faszie und alles womit sie im Zusammenhang steht kann beinflusst werden. Das ermöglichen uns vor allem entsprechende Kentnisse über Faszie und deren Einfluß auf die Bestandteile des menschlichen Körpers.

 

Die Faszienanwendungen mit Kinesio Tex können die Faszienbewegungen stark beeinflußen, indem diese Bewegungen gesteuert oder indiziert werden. In dem Fall erweist sich Kinesio Tex Gold FP als besonders wirksam.

Der korrekte Zug bei Anbringen desTapes entlastet die Faszie und macht sie dem anderen Gewebe gegenüber beweglicher. In dem Fall beträgt die Dehnung des Tapes 10-25% für die obere Schicht und 25-50% für die tiefen Faszienschichten. Die Dehnung schwänkt von minimal bis auf maximal- für bestimmte Faszienzonen entsprechend.

Die EDF Formel z.B. erfordert den Zug von 10 bis 15%. Die erste Anwendung wirkt sich mechnisch aus und steuert die Mobilität der Faszie (im Laufe der Zeit wird sie remodeliert), eine andere Anwendung dagegen soll die Faszie entlastet haben und sie während der Bewegung des Patienten remodelieren lassen.

Alle Anwendungen sollen sowohl primär als auch sekundär (Prozesse, die innerfhalb der Behandlung auftreten) eine schmerzlindernde Wirkung haben.

Innerhalb der Faszie nutzt die Kinesio Taping Methode diagnostische Grundtechniken wie z.B. GLIDE. Mit der Technik untersuchen wir den Zusammenhang zwischen der Faszieneinstellung und deren dysfunktionalen Zone.Wird infolge dessen der Schmerz reduziert, die Bewegungsfreiheit gesteigert und das Wohlbefinden des Patienten verbessert? Das wichtigste ist es immer den Patienten zu interviewen und ihn einer entsprechenden Untersuchung zu unterziehen. Sonst kann sich das Tapen als ahnungslos erweisen. Dementsprechend sind in solchem Fall keine zufrieden stellenden Ergebnisse zu erwarten und zu erzielen.

nach oben
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl